Fachwissen für Fachleute

Welche Versicherungen sind bei einem Bau notwendig?

Welche Versicherungen sind bei einem Bau notwendig?

 Während einer Renovation, Umbau oder Neubau sind Bauten ganz besonderen Gefahren ausgesetzt. Die Rohbauversicherung und die Bauwesenversicherung bieten den entsprechenden Versicherungsschutz.

Rohbauversicherung

Die Rohbauversicherung  versichert die Gefahr, dass ein Feuer oder  Elementarereignisse wie z.B. Hochwasser, Sturm oder ein Erdrutsch das Bauwerk  beschädigen oder zerstören. Versichert ist immer das Bauwerk, welches sich im Rohbau befindet. Bei der Rohbauversicherung wird das entstehende Bauwerk zum vollen Wert versichert. Wird der Bau günstiger, kann die Prämie so am Ende der Bauzeit korrigiert werden und sie erhalten Geld zurück. Die Versicherungsleistungen sind von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich. Entsprechend ist ein Versicherungsvergleich notwendig. Es ist darauf zu achten, dass folgende Leistungen im Schadensfall versichert sind:

– Abbruch, Räumungs- und Entsorgungskosten bis zu einem Maximalbetrag. Dieser kann variieren.
– Notmassnahmen bis zum Maximalbetrag
– Dekontaminationskosten für Erdreich und Löschwasser

Die Prämien sind stark von der Versicherungssumme und der Art des entstehenden Bauwerks abhängig.

Bauwesenversicherung

Die Bauwesenversicherung schützt sie als Bauherr  von Beschädigung und Zerstörung eines entstehenden Bauwerks infolge unvorhergesehenen Bauunfällen und anderen Missgeschicken während der Bauzeit. Versichert ist immer der Bauherr, also der Eigentümer des entstehenden Bauwerks. Zusätzlich sind jedoch auch die Unternehmer eingeschlossen, welche an der Erstellung des Bauwerks mitwirken. Es ist üblich, dass der Bauherr bei der Vergabe der Werkverträge abmacht, dass jedes beteiligte Unternehmen ihm einen Teil der Prämie zurückerstatten muss.

Typische Gefahren, welche durch die Bauwesenversicherung geschützt werden :

– Bauunfälle durch unsorgfältige Arbeit
– Vandalismus und Sabotage
– Bewegungen des Baugrunds
– Baugrubeneinsturz
– Etc.

Es ist ratsam, sich über diese Versicherung durch einen Versicherungsexperten zu informieren. Ein Versicherungsvergleich lohnt sich, da es oft auch Ausschlüsse gibt, welche unschöne Folgen haben können. Dazu gehörten u.a. Schäden durch normale Witterungseinflüsse, Mängel an Bauteilen oder reine Schönheitsfehler.

Die richtige Versicherung finden

Im Zusammenhang mit Bauten gibt es weitere nützliche Zusatzversicherungen. So kann z.B. das Gerüst und die Schalung vor Schäden geschützt werden. Auch sind Schäden von Baugeräten bei Bauunfällen zusätzlich versicherbar. Ein wichtiger Punkt, welcher im Zusammenhang mit Bauversicherungen geregelt und analysiert werden muss, ist die Höhe des Selbstbehalts. Versicherungen zu vergleichen heisst auch, dass die einzelnen Vertragspunkte wie der richtige Selbstbehalt genau untersucht werden müssen. Ein Experte sollte diese Arbeit für sie erledigen.